Die Parodontologie befasst sich mit der Therapie des Zahnhalteapparates
(des Parodontiums, bestehend aus Knochen und Zahnfleisch).

Nach der Diagnose reinigen wir die Zahnfleischtaschen schonend, setzen dabei je nach Fall auch einen Laser ein. Bei rechtzeitiger Behandlung können wir so verhindern, dass der Kieferknochen sich zurückbildet.

Im Einzelfall rekonstruieren wir zusätzlich die Knochensubstanz.

Wer einmal von Entzündungen des Zahnhalteapparates betroffen war, ist meist weiterhin gefährdet.

Dieses Risiko macht es notwendig, dass auf eine erfolgreich abgeschlossene Behandlung eine Erhaltungstherapie folgt: Regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen (PZR) ergänzen die häusliche Zahnpflege.

 

Style Selector